Mein Besuch bei der Gamescom 2010 in Köln

Nach meiner kurzen Vorschau möchte ich heute über meinen Besuch der Gamescom 2010 berichten. Auch in diesem Jahr war die Gamescom ein voller Erfolg und konnte mich erneut begeistern. Die Besucher bekamen wieder einige interessante Neuentwicklungen im Bereich der Games vorgestellt und konnten in 4 Hallen eine einzigartige Atmosphäre erleben. In meinem Augen war die Gamescom dieses Jahr noch besser organisiert, sodass die Besucher noch mehr Spiele vorgestellt bekamen und auch insgesamt kürzere Warteschlangen und weniger Gedränge hinnehmen musste.

Gamescom 2010

Mein Gamescom Besuch führte mich zuerst zum Bioware Entwickler Stand, wo ich mir nochmal Star Wars the Old Republic näher anschauen wollte. Zwar betrug die Wartezeit sogar am Anfang eineinhalb Stunden, dass war mir aber egal, da ich sogar das Glück hatte in der Warteschlange ein T-Shirt der Republik zu fangen. Die Präsentation selbst bestand aus insgesamt 4 Abschnitten. In den ersten 3 Abschnitten bekam man knapp 30 min Videomaterial zu Star Wars the Old Republic zu sehen. Anschließend hatte man die Möglichkeit selber Star Wars the old Republic 15 Minuten lang zu testen. Es war toll und bestärkte nur meine Vorfreude auf den Release zu The Old Republic.

The Old Republic war aber nicht das einzige Spiel, welches ich an meinem Tag auf der Gamescom zu Gesicht bekam. In den folgenden Stunden streifte ich durch die Hallen und erlebte die Faszination Gamescom 2010. Es war eine großartige Atmosphäre, zwar voll aber man konnte sich dennoch gut bewegen. Ich habe zwar nicht soviele Präsentationen sehen können aber ich konnte dennoch viele Spiele testen und viel sehen.

Gamescom 2010 MengeThe old Republic Gamescom Stand

Schwerpunktthemen der Gamescom waren klar Bewegungssteuerungen und das Spielvergnügen in 3D. Gerade die neuen Bewegungssteuerungen konnte man überall auf der Gamescom selber testen. Schade jedoch war, dass die meisten 3D Präsentation mit langer Wartezeit versehen waren und es mir deshalb nicht möglich war viel davon zu sehen. Ich kann nur sagen, dass mit Crysis 2, Mafia 2, Gran Turismo 5, Lost Planet 2, Little Big Planet 2 einige 3D Spiele vertreten waren auf die wir uns als 3D Fans sicher freuen dürfen.

Bildergallerie zu meinem Besuch der Gamescom 2010 in Köln

Insgesamt hat mir die Gamescom 2010 sehr viel Spaß gemacht und ich konnte einiges Erleben. Ganz besonders gefallen haben mir:

  • Star Wars the Old Republic
  • Diablo 3
  • Civilisation 5
  • Gran Turismo 5
  • Microsoft Xbox Kinect
  • Die Starcraft 2 E-Sport Spiele in der ESL Area

Ich denke die Gamescom zeigt das wir uns in der nächsten Zeit auf einige Neuentwicklungen freuen können. Gerade im Bereich der 3D Technologien gibt es einiges interessantes dass nächstes Jahr erscheinen wird und dass ich dann nochmal genau Vorstellen werde. Bis dahin könnt ihr aber auch gerne in den Comments schreiben wie ihr die Gamescom 2010 erlebt habt und worauf ihr euch besonders freut.

Lest hier eine kurze Vorschau zu den 3D Vorstellungen der Gamescom 2010

Mittwoch startet die zweite Gamescom in Köln und Gaming Fans fiebern schon jetzt dem Startschuss der Spielemesse entgegen. Vom 18. bis 23. August präsentiert die Spielindustrie alle großen Neuentwicklungen des nächsten Jahres. Die großen Schwerpunktthemen der Gamescom 2010 bilden diesmal neue Konzepte der Bewegungssteuerung und das Spielvergnügen in 3D. Im folgenden möchte ich euch eine kurze Vorschau über die Großen 3D Vorstellungen geben.

Next Generation Spielekonsolen werden 3D fähig

Per Update sollen auch Next Generation Spielekonsolen erstmals die Möglichkeit bekommen stereoskopische Inhalte, dreidimensional darzustellen. “Filme wie Avatar haben eindrucksvoll gezeigt, welche Begeisterungsstürme 3D hervorrufen kann. Im TV Bereich fehlt es leider noch immer an Inhalten, die den Kauf eines 3D-fähigen Fernsehgerätes rechtfertigen. Hier kann die Games-Industrie wichtige Impulse setzen und dazu beitragen, 3D zu einem Durchbruch zu verhelfen” so Olaf Wolters, Vertreter des Bundesverbands für Unterhaltungssoftware (BIU), auf PC Games. So werden erstmals einige Xbox, Playstation und Wii Titel in 3D spielbar sein. Desweiteren stellt Nintendo seinen neuen 3DS vor, der mittels Sharp Displaytechnik stereoskopische Inhalte ohne Brille darstellen kann.

Neue 3D Spiele auf der Gamesom 2010

Um die Konsolen und steigende Fanzahl auch mit Inahlten zu beliefern will die Spielindustrie sehr viele neue 3D Spieletitel veröffentlichen. Im nächsten Jahr dürfen wir uns nicht nur auf einige 3D Updates alter Spieletitel freuen, sondern es werden auch einige neue 3D Spiele auf der Gamescom vorgestellt werden.

Hier eine Liste einiger großer 3D Spiele die auf der Gamescom 2010 zu sehen sind:

  • Gran Turismo 5 von Sony (Halle 7)
  • Crysis 2 von EA (Halle 6)
  • Mafia 2 von 2K (Halle 6)
  • weitere Titel, die vielleicht vorgestelt werden:
  • Mortal Combat 9
  • NBA 2k11
  • Shaun White Skateboarding
  • Ghost Recon

 

Bleibt abzuwarten welche weiteren Titel uns auf der Gamesom 2010 erwarten könnten. Ich freue mich sehr am Samstag selbst da zu sein und werde euch anschließend nochmal genau über die Vorstellungen der Gamescom 2010 berichten.

iZ3D 1.11 Release Candidate Treiber neu zum Download verfügbar

Seit gestern ist der Release Candidate der iZ3D Treiber in der Version 1.11 zum Download verfügbar. IZ3D ist die Alternative zu Nvidia’s 3D Vision und soll auch mit ATI Grafikkarten funktionieren. Ich werde bald aber nochmal genau auf die 3D Unterstützung von ATI Grafikkarten eingehen.

Zum verwenden der Software benötigt ihr einen iZ3D Monitor mit polarisierter 3D Brille oder ihr benutzt ein MSI oder Viewsonic iZ3D System. Der einzige deutsche Shop der iZ3D Monitore verkauft ist Get into the Game.

Der neue iZ3D Treiber repariert viele der bestehenden Game Profile und verbessert den 3D Support für DirectX 10 Spiele. Beachtet das die neue Treiberversion 1.11 derzeit lediglich als Release Candidate verfügbar ist und dieser noch Fehler verursachen kann. Den genauen Changelog findet ihr auf der iZ3D Hompage.

Zum Download der iZ3D 1.11 Release Candidate Treiber gelangt ihr hier

Erlebt am 12. und 13. August die PGA Championship 2010 im Live Stream

Am 12. und 13. August könnt ihr den PGA Championship im Nvidia live Stream verfolgen und zwar erstmals mit 3D Vision. Nvidia überträgt eines der größten Golftuniere weltweit live und kostenlos. Alles was ihr dazu benötigt ist ein 3D Vision System und euren Browser -> Anleitung: Wie sie ihren Nvidia 3D Vision PC einrichten und entdecken

Die PGA Championship 2010 ist das zweite Event welches Nvidia im 3D Live Stream zeigt.

Wenn auch ihr einige der größten Golfspieler in stereo 3D bewundern wollt, könnt ihr dies am 12 und 13 August von 22-2 Uhr MESZ.

Mehr über das Tunier und den 3D Vision Live Stream erfahrt ihr hier

SIGGRAPH L.A.: Nvidia stellt 3D Vision Pro für professionelle Anwender vor.

Heute möchte ich euch 3D Vision Pro vorstellen welches Nvidia am 27.Juli auf der SIGGRAPH in L.A. präsentiert hat. Mit 3D Vision Pro will Nvidia auch professionellen Anwendern die Möglichkeit geben stereoskopische 3D Techniken zu nutzen. Gerade Designer und Konstrukteure sollen mit 3D Vision Pro ihre Effiktivität steigern können und eine vollkommen neuartige Interaktivität mit ihrer Arbeit bekommen.

3D Vision Pro

Professionelle Anwender sollen mit 3D Vision Pro die Möglichkeit bekommen zum Beispiel in 3D zu forschen, Dinge zu entwerfen und zu entwickeln oder ihre Produkte mehreren Anwendern gleichzeitig in 3D zu präsentieren. Um dies jedoch alles zu gewährleisten waren einige Änderungen an Nvidias derzeitiger 3D Vision Technik nötig.

“Mit der Möglichkeit, komplexe Daten detailreich darzustellen, ist 3D Stereo ein zentrales Element moderner Workstations geworden” betont Jeff Brown, General Manager der Professional Solutions Group bei Nvidia. “ 3D Vision Pro bietet in Kombination mit Quadro GPU’s, qualitativ hochwertige beeindruckende 3D Darstellungen.”

Die Funktionen von 3D Vision Pro

3D Vision Pro pro bietet alle Funktionen der derzeitigen 3D Vision Technik, funktioniert aber nur mit den sehr leistungsstarken Quadro Grafikprozessoren von Nvidia. Der neue Transmitter setzt nicht mehr auf normale Infrarottechnologie sondern nutzt neuerdings Radiofrequenz Kommunikation(RF) zum Datenaustausch mit der Brille. Dadurch benötigt man mit 3D Vision Pro keine direkte Sichtlinie und das Signal wird nicht mehr durch andere IR Geräte beeinflusst. Desweiteren kann der neue Transmitter nun mehrere 3D Vision Brillen gleichzeitig ansteuern und auch die Reichweite wurde auf bis zu 45m erhöht.

Diese neuen Funktionen ermöglichen es zum erstenmal 3D Vision auch für Gruppen darzustellen. Es ist sogar möglich die Darstellungen auf Kinoleinwänden zu präsentieren oder mehrere 3D Projektoren gleichzeitig zur Wiedergabe zu benutzen. Mithilfe dieser neuen Technologie, will Nvidia erneut Pioniersarbeit im Bereich der stereoskopischen 3D Visualisierungen leisten. Gerade Ärzte, Ingenieure, Designer, Untenehmen und viele andere Berufsbereiche sollen von Nvidias 3D Vision Pro profitieren und so ihre Produktivität steigern können. Einige Unternehmen wie Siemens Healthcare, Agilent, Cineform, oder RTT nutzen bereits die 3D Vision Pro Technik für einige ihrer neuangekündigten Projekte.

Ab Oktober soll 3D Vision Pro auch bei uns über autorisierte Händler verfügbar sein. Allerdings spiegelt der Preis, von derzeit 349 USD für die Brille und 399 USD für den Transmitter, wieder für wen dieses Produkt eigentlich bestimmt ist. Nämlich für Professionelle Anwender und Unternehmen, die mithilfe von 3D Vision Pro sogar mehr Umsatz machen können.

Mehr über 3D Vision Pro könnt ihr auf der Nvidia Homepage erfahren

Neu zum Download verfügbar, die Nvidia 3D Vision Treiber CD Version 1.33

Nvidia hat soeben Version 1.33 ihrer GeForce 3D Vision Driver CD und die Treiber Version 258.91 für Nvidia GeForce Grafikkarten veröffentlicht.

Die Treiber bringen keine großen Veränderungen. Neu ist allerdings der Support für die gerade veröffentlichte Nvidia GTX 460. Die GeForce GTX 460 ist die erste Nvidia DirectX 11 Grafikkarte der Mittelklasse und somit eich echter Tipp für jeden, der in den 3D Vision Genuss kommen will, ohne 350€ für eine neue Grafikkarte ausgeben zu müssen. Zusätzlich neu ist der 3D Vision Support für 3 neue DLP Projekotoren: dem Optoma GT720, dem Optoma HD 67 und dem Optoma HD 67.

Wenn ihr euch die 3D Vision Driver CD downloaden wollt, könnt ihr sie im Downloadbereich der Nvidia Homepage finden.

Herzlich Willkommen auf 3D Vision-Blog

Willkommen auf 3D Vision-Blog dem Blog über Nvidias 3D Vision und andere stereoskopische 3D Techniken. Von heute an findet ihr auf diesem Blog: News zu allem was das Thema stereo 3D betrifft, Game Reviews zu aktuellen 3D Spielen, News und Trailer zu 3D Filmen, Tipps zum einrichten eures 3D Erlebnisses und vieles mehr.

Mehr Infos über mich und den Blog erfahrt ihr hier oder ihr klickt einfach About Page oben im Reiter.

Zurzeit ist die Seite leider noch recht neu aber schon in nächster Zeit werdet ihr hier einiges qualitativen Inhalt rund um das Thema 3D finden. Ich hoffe euch gefällt die Seite und ihr schreibt fleißig Comments, abonniert meinen Feed und added mich auch bei Facebook und Twitter.